Personalbibliographien zur deutschsprachigen Literatur- und Kulturgeschichte

SammlungenAutoren A-Z

Zur Inhaltsübersicht

Benutzen Sie Ctrl-F, um die Seite zu durchsuchen.

Größere Sammlungen

Beachten Sie bitte auch die Bibliographien zur Germanistik und die germanistische Aufsatzrecherche.

Systematischer Katalog der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf: Germanistik: Fachsystematik und Autoren und Anonyma ab 1700.

Umfangreiche Auszüge aus der MLA-Bibliographie 1981-98, nach Autoren und (wenigen) Sachgebieten geordnet. Klicken Sie im unteren Rahmen den entsprechenden Buchstaben an. Hauptseite auf Koreanisch.
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren mit Kurzbiographien und Werkverzeichnissen (H.P. Karr).
Zur Gegenwartsliteratur bietet das Kritische Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (KLG) neben den Artikeln auch umfangreiche Bibliographien, allerdings kostenpflichtig. Informationen finden Sie dort auf der Hilfeseite.

Autoren A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W

A

Albertus Magnus
Alciato's Book of Emblems: Select Bibliography
Primärliteratur zu Oswald Andrae
Augustinus Literatur-Datenbank (ca. 25.000 Titel, Cornelius Mayer, Zentrum für Augustinus-Forschung).

B

Johann Sebastian Bach (Jan Koster) und Datenbank mit einfacher und komplexer Suchfunktion, Basisliteratur, Neuerscheinungen... (Yo Tomita; auch auf Japanisch)
Alexander Gottlieb Baumgarten (Dagmar Mirbach).
Gottfried Benn (MLA)
Thomas Bernhard: Bibliographie, Hinweise auf Rezensionen und Online-Aufsätze (Internationale Thomas Bernhard Gesellschaft)
Jacob Boehme: Ausgaben und Sekundärliteratur von 1624 bis heute
Clemens von Brentano, 1978-2002 als PDF-Datei, zusätzlich eine Auswahl neuerer Literatur (Goethehaus Frankfurt).
Rolf Dieter Brinkmann. Primärliteratur: Klick auf "Werkübersicht". Sekundärliteratur: Klick auf "Wissenschaft".

C

Paul Celan: Die zweite Bibliographie. Verzeichnet möglichst vollständig Primär- und v. a. Sekundärliteratur der Jahre 1987-1995, und setzt damit die 1989 erschienene Celan-Bibliographie von Glenn fort (Jerry Glenn, University of Cincinnati und Jeffrey D. Todd, Texas Christian University).

Cervantes International Bibliography Online (1994-1998)
Marcus Tullius Cicero

D

Dante Alighieri: American Dante Bibliography seit 1953, Dante in Italia (1988-1990), Dante Studies in the British Isles from 1980-1993 und 1993-2000
Sekundärliteratur zu Alfred Döblin seit 1990 (PDF; Internationale Alfred Döblin-Gesellschaft; Gabriele Sander).

E

Umfassende Primär- und Sekundärbibliographie zu Norbert Elias (Ingo Mörth, Gerhard Fröhlich)

F

Auswahlbibliographie seit 1990 zu Ludwig Feuerbach (Manuela Köppe, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften)
Fichte-Bibliographie 1993-2005. Hrsg. v. A. Jürgens, Uni Bremen, PDF-Datei
Fontanes Der Stechlin (Recherche)
Auszug aus der MLA-Bibliographie zu Fontane (1981-98)
Friedrich de la Motte Fouqué (1900-2010; Stephan Reuthner)
Caroline de la Motte Fouqué.
Jährliche Freiligrath-Bibliographie (seit 1998, Lippische Landesbibliothek Detmold).

G

Gadamer-Homepage mit Bibliographien zur Primär- und Sekundärliteratur (bis 1994), einem Verzeichnis der Vorlesungen und Seminare und Festschriften (MAKITA Etsuro). Ergänzend dazu: Gadamer Bibliographie 1994-2000 (Jérôme Jaminet).
Kurzbibliographie zu Christian Fürchtegott Gellert
MIMESIS. Literaturdokumentation zur Mimetischen Theorie René Girards (Theologie Uni Innsbruck)
Johann Wolfgang Goethe: Basisbibliographie, Werkbibliographien, CD-Roms, das Werk im Internet usw. (Recherche)
Jährliche Grabbe-Bibliographie (seit 1998, Lippische Landesbibliothek Detmold)
Bibliographie und Diskographie zu Fritz Graßhoff (Erik Martin).
Primär- und Sekundärbibliographie zu Franz Grillparzer bis 1989 (aus: Franz Grillparzer. Hrsg. v. H. Bachmaier. Frankfurt: Suhrkamp 1991, S. 417461)

H

Bibliographie der Hamann-Literatur, seit 1972 vollständig, für die Zeit davor ist mit Lücken zu rechnen.
Plan der Gesamtausgabe (Klostermann-Verlag) und Gesamtinhaltsverzeichnis
Sekundärliteratur seit 1991; Monographien und Sammelwerke 1928-92; Wegweiser durch die gesamte Heidegger-Literatur (Uni Freiburg)
Kurze Heinrich Heine-Bibliographie
Werner Heisenberg. A Bibliography of His Writings. By David C. Cassidy
Werkverzeichnis Werner Helwig (Erik Martin)
Selected bibliography Johann Gottfried Herder (Tino Markworth)
Ausführliche Hesse-Bibliographie 1994-1998 im PDF-Format
E. T. A.-Hoffmann-Bibliographie für 1945 bis 1996 mit Register des E. T. A.-Hoffmann-Jahrbuchs 1 (1992/93) bis 10 (2002). Bamberg: E. T. A.-Hoffmann-Gesellschaft / Klaus Kanzog 2004
Internationale Hölderlin-Bibliographie (Württembergische Landesbibliothek)
Bibliographie der Hoffmann-Gesellschaft und die Inhaltsverzeichnisse von deren Jahrbüchern
Umfangreiche Homer-Bibliographie 1978-1992 (Österreichische Akademie der Wissenschaften)
Alexander von Humboldts unselbständige Schriften, alphabetisch, chronologisch und nach Schlagworten geordnet (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften)
Edmund Husserl: Wegweiser durch die Husserl-Literatur (Uni Freiburg). Unselbständig erschienene Sekundärliteratur ab 1995.

I

Karl Leberecht Immermann

J

Jean-Paul-Bibliographie 1970-2000 (Sabine Müller, Thomas Wirtz, Kai Büch; als Datenbank eingerichtet vom Jean-Paul-Portal, Universität Würzburg)
Online-Bibliographie zu Uwe Johnson 2009-2013 (Uwe Johnson-Forschungsstelle, Universität Rostock)
Primär- und Sekundärliteratur zu Johann Heinrich Jung-Stilling (Erich Mertens).
Ernst Jünger (Primär- und Sekundärliteratur)
Supplement zu Nicolai Riedel: Ernst-Jünger-Bibliographie. Nachträge bis 2002 und Neuerscheinungen 2003 - 2004 (DLA Marbach).

K

Kommentierte Bibliographie zu Engelbert Kaempfer (Wolfgang Michel)
Franz Kafka's Library
Kant-Literatur, gesammelt von von der Kant-Forschungsstelle der Uni Mainz. Übersetzungen, Kongreßakten, Veröffentlichungen anläßlich von Kant-Jubiläen, Sammelbände, Monographien und insbesondere Aufsätze. Ergänzend dazu der bibliographische Informationsdienst mit der jeweils neuesten Kant-Literatur
Auswahlbibliographie zu Immanuel Kant
Kants Lektüre ( Elke König, Uni Marburg)
Le letture di Kant
La biblioteca di Kant
Sekundärliteratur zu Kants Anthropologie in pragmatischer Hinsicht (Reinhard Brandt)
Harry Graf Kessler
Heinrich von Kleist (Archiv Sembdner)
Heinar Kipphardt (Primär- und Sekundärliteratur; Internationale Heinar Kipphardt-Gesellschaft)
Bibliographie zu Panajotis Kondylis (primär und sekundär; Bernd A. Laska)

L

Lactantius (PDF in 5 Teilen, Jackson Bryce, Carleton Coll., Minnes.)
Online-Bibliographie Else Lasker-Schüler (Markus Hallensleben, Calvin N. Jones, University of South Alabama)
Leibniz-Bibliographie seit 1991 der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, Hannover (Javascript)
J. M. R. Lenz: Handschriften, Ausgaben und Sekundärliteratur von 1792 bis heute (Forschungsstelle J. M. R. Lenz, Uni Mannheim; Christoph Weiß)
Leonardo da Vinci
Alexander Lernet-Holenia
Auswahlbibliographie zu Lichtenberg (Lichtenberg-Gesellschaft, Ulrich Joost)

M

Ernst Mach. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie
Artikel und Rezensionen 1900-1975 zum Werk Thomas Manns aus der Sammlung Jonas. Nach Verfassern geordnet
Thomas Mann in Japan — Neue Bibliographie (Yasumasa Oguro, Universität Kyushu)
Rosa Mayreder. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie
Bibliographie der Sekundärliteratur zu Moses Mendelssohn (Matthias Müller)
Mörike-Bibliographie (Recherche)
Auf Vollständigkeit angelegte Bibliographie zu Karl Philipp Moritz (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften)
Heiner Müller (Ingo Schmidt / Florian Vaßen, 1948-1992). Primärliteratur, Sekundärliteratur, kommentierte Liste der Buchpublikationen (1993). Zum Download im PDF-Format
Robert Musil: Die Klagenfurter Ausgabe wird ab Herbst 2016 ins Netz gestellt. Das Update der CD-Rom-Edition wurde abgebrochen.

N

Forschungsbibliographie zu Werk und Wirken Friedrich Nicolais (Alexander Kosenina und Cem Sengül, PDF).
Weimarer Nietzsche-Bibliographie (umfassend; Stiftung Weimarer Klassik)
Friedrich Nietzsche. Verzeichnis des Briefwechsels 1847-1900. Hrsg. v. d. Stiftung Weimarer Klassik und dem Goethe- und Schiller-Archiv. Bearb. v. Wolfgang Ritschel
Internationale Novalis-Bibliographie 1791-2003 (Herbert Uerlings, Uni Trier; PDF).

O

Ovid (Ulrich Schmitzer, Uni Erlangen)

P

Leo Perutz (Recherche)
Jean Piaget (Primärliteratur)
Plutarch (alphabetisch) und systematisch
Josef Pulitzer. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie

Q

R

Raabe-Bibliographie (Wolfgang Dittrich, Univ. Braunschweig)
Primär- und Sekundärliteratur zu Karl Rahner
Gustav Regler
Karl Renner. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie

S

Antonio Salieri. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie
Adele Sandrock. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie
Umfassende Bibliographie zu F. W. J. Schelling (Andreas Jürgens, Hans Jörg Sandkühler, Univ. Bremen).
Egon Schiele. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie
Schiller-Bibliographie aus dem Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft seit 1999 (PDF-Dateien; Deutsches Literaturarchiv Marbach).
Friedrich Schlegels Briefwechsel
Arno Schmidt Bibliographie 1949-2001 und Nachlieferungen (PDF-Dateien, Gesellschaft der Arno-Schmidt-Leser; Karl Heinz Müther)
Bibliographie Hermann Schmitz (Gesellschaft für neue Phänomenologie)
Auswahlbibliographie zu Arthur Schnitzler (primär und sekundär; Arthur-Schnitzler-Archiv, Uni Freiburg)
Auswahlbibliographie aus: Konstanze Fliedl: Arthur Schnitzler. Stuttgart: Reclam 2005 (Arthur Schnitzler Gesellschaft, Wien)
Roman (Karl) Scholz. Beispielartikel aus dem österreichischen biographischen Lexikon mit Bibliographie
Spinoza-Bibliographie 2000- (Spinoza-Gesellschaft)

T

U

V

W

Literatur zu Max Weber, insbesonders zur Protestantismusthese.
Jährliche Weerth-Bibliographie (seit 1998, Lippische Landesbibliothek Detmold.

XYZ

<http://www.kisc.meiji.ac.jp/~mmandel/recherche/personalbibliographien.html>
Kontakt & Impressum